Reduzierte Gesamtkosten (TCO)

Welche Kriterien muss eine optimal auf das jeweilige Kundenprodukt zugeschnittene Verpackung erfüllen? Diese Frage ist nicht alleine über Kriterien wie Materialauswahl und -stärke einer Verpackung zu klären. Entscheidend ist in vielen Fällen die Performance der Verpackung.

Was wir tun:

In Zusammenarbeit mit unseren Kunden definieren wir die Performance einer Verpackung über die Auswertung der gesamten Lieferkette des Produktes in seiner Verpackung. Dabei werden Logistik- und Stapelanforderungen ebenso beleuchtet wie Lager- und Transportdauer sowie Transportbedingungen. Dann wird die Kundenanforderung in ein Verpackungsdesign und eine Materialauswahl transferiert. Denn nur durch das optimale Zusammenspiel aller genannten Faktoren ergeben sich entscheidende Vorteile in Form von reduzierten Gesamtkosten des Verpackungsprozesses.

Mit dem von DS Smith entwickelten „Performance Xpert-Tool“ unterstützen wir Sie bei der Suche nach einer auf Ihren Bedarf abgestimmten Verpackungslösung.

Unsere Vorgehensweise - 360-Grad-Betrachtung Ihres Supply Cycles:

In Ihrer Produktion: Analyse und Erfassung der einzelnen Prozessschritte bis hin zur Palettierung des Produktes

  • Erfassung der Lager- und Transportsituation sowie
    der klimatischen Einflüsse
  • Berücksichtigung der Anforderungen von Marketing
    und Handel
  • Beachtung der gesetzlichen Vorgaben  (z. B. bei Gefahrgutverpackungen)

Ihre Vorteile:

  • Eine optimierte Verpackung, entwickelt unter Betrachtung der Prozessgesamtkosten
  • Verlässlicher Produktschutz
  • Prozesssichere Abpackprozesse
  • Klare Visualisierung
  • Einfaches Handling
  • Optimierte logistische Abläufe
  • Reduzierung des CO2-Ausstoßes
  • Alles aus einer Hand

Unser Ziel ist es, die Komplexität Ihrer Verpackungsprozesse zu reduzieren und die Effizienz Ihrer Prozesse zu steigern. So erzielen wir für Sie Umsatzsteigerung, Kostenreduzierung und ein minimiertes Risiko.