Starke Fundamente schaffen - DS Smith

Starke Fundamente schaffen

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie "Jetzt. Und zukünftig." zeigt unser Bestreben, beim Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft führend zu sein, von der Schließung des Kreislaufs durch besseres Design über die Verringerung des Kohlenstoffausstoßes, die Reduzierung von Abfall und Umweltverschmutzung bis hin zum Schutz der natürlichen Ressourcen.

 Als verantwortungsbewusstes Unternehmen, das die Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt stellt, gibt es noch weitere wesentliche Aspekte, die wir als unser "starkes Fundament" betrachten, das wir kontinuierlich ausbauen, um unser Ziel "Redefining Packaging for a Changing World" zu erreichen.

Null Wasserbelastung erreichen

Wasser spielt in unserem Geschäft eine entscheidende Rolle, insbesondere bei der Papierherstellung. Die Fasern werden mit Hilfe von Wasser durch den Produktionsprozess transportiert, vom Zellstoff bis zum Papier, und anschließend wird überhitzter Dampf zum Trocknen des Papiers verwendet. Wasser wird auch zur Verdünnung von Stärke in unseren Wellpappenwerken verwendet, die dann mehrere Papierschichten zu Karton zusammenkleben, sowie in allen Anlagen zur Kühlung von Maschinen und zur Reinigung. Als wasserintensives Unternehmen ist es wichtig, dass wir das von uns genutzte Wasser verantwortungsvoll und effizient verbrauchen, recyceln und aufbereiten, um die Auswirkungen bei der Rückführung von Wasser in die natürliche Umwelt so gering wie möglich zu halten, und dass wir alle gesetzlichen Vorschriften einhalten.

Erfahren Sie mehr über unseren Ansatz zur Wasserbewirtschaftung >

Gemeinschaftliche Angelegenheiten

Obwohl wir direkten Einfluss auf das Leben von rund 32.000 Mitarbeitern haben, sind wir aufgrund der Größe unseres Unternehmens und unseres gemeinsamen Ansatzes in der Lage, große Herausforderungen zu bewältigen, mit denen die größeren Gemeinden, in denen wir tätig sind und in denen unsere Mitarbeiter leben, konfrontiert sind. Als fürsorgliches und verantwortungsbewusstes Unternehmen arbeiten wir mit unseren lokalen Gemeinschaften zusammen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir mit unseren Gemeinden zusammenarbeiten >

Fürsorge für unsere Menschen

Wir dulden keine Diskriminierung aufgrund von Kultur, Nationalität, Rasse, Religion, Geschlecht, Geschlechtsidentität, Behinderung, sexueller Orientierung oder Alter. Bei unserem Ansatz für Vielfalt und Integration geht es um die Erkenntnis, dass das ideale Arbeitsumfeld ein solches ist, das es allen unseren Mitarbeitern ermöglicht, ihr Bestes zu geben und ihr Potenzial voll zu entfalten. Bei der Bewertung der Vielfalt innerhalb von DS Smith legen wir Wert auf die Vielfalt des Geschlechts, des Alters und der Nationalität sowie auf individuelle Merkmale wie eine breite Lebenserfahrung.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir einen vielfältigen und integrativen Arbeitsplatz schaffen >

Beschaffung von Fasern

Auch wenn wir im Rahmen unseres Kreislaufwirtschaftsmodells der Verwendung von Recyclingfasern den Vorrang geben, ist ein geringer Anteil an Frischfasern erforderlich. Um jedoch einen wirklich nachhaltigen Wert zu schaffen, müssen wir, während wir heute Frischfasern verbrauchen, auch die Ressourcen schützen, die unser Unternehmen morgen benötigen wird. Wenn es aus gut bewirtschafteten Wäldern stammt, hat das geerntete Holz entscheidende soziale, ökologische und wirtschaftliche Vorteile und kann ein wirklich nachhaltiges Unternehmen sein. Wir sind uns jedoch bewusst, dass es in einigen Ländern und Regionen Probleme mit der Abholzung und dem illegalen Holzeinschlag gibt. Daher sind wir der Ansicht, dass die Unterstützung einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Forstwirtschaft für unsere Branche von strategischer Bedeutung ist.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir nachhaltig Fasern beziehen >

Gesundheit und Sicherheit

Wir sind uns bewusst, dass unsere Mitarbeiter und Auftragnehmer in einem Umfeld arbeiten, das reale Gefahren birgt. Wir bemühen uns, diese Gefahren durch einen risikobasierten Ansatz mit einer Hierarchie von Kontrollmaßnahmen zu kontrollieren, und wir streben ständig nach Verbesserungen. Unsere Mitarbeiter sind der Schlüssel für die Gewährleistung eines sicheren Betriebs und wir gehen offen und unverzüglich auf alle Bedenken ein. Unser langfristiges Ziel lautet "Null Unfälle", und wir legen unsere wichtigsten Leistungsindikatoren fest, um sicherzustellen, dass wir dieses Ziel weiterhin erreichen. Unsere Sicherheitsleistung hat sich sowohl in Bezug auf die Unfallhäufigkeit als auch auf die Schwere der Unfälle stetig verbessert. Wir sind uns jedoch bewusst, dass eine Verletzung eines unserer Mitarbeiter inakzeptabel ist, und daher bleibt die Sicherheit ein Hauptaugenmerk für die Gruppe.

Erfahren Sie mehr über unseren Ansatz für Gesundheit und Sicherheit >

Lieferantenstandards

Wir sind uns darüber im Klaren, dass wir mit unseren Lieferanten Partnerschaften eingehen müssen, um die höchsten ethischen Standards zu gewährleisten. Das wachsende Interesse an den Lieferketten von Rohstoffen ist Teil eines breiteren globalen Trends. Von Unternehmen wird erwartet, dass sie viel mehr Informationen als je zuvor offenlegen. Gesetze wie das Unternehmensgesetz, die EU-Holzverordnung, das britische Gesetz über moderne Sklaverei (Modern Slavery Act 2015) und das Gleichstellungsgesetz (Equality Act 2010) spielen eine herausragende Rolle bei der Förderung dieser Transparenz. Als Reaktion darauf drängen wir bei DS Smith auf eine stärkere Offenlegung seitens unserer Lieferanten, um die gesamte Lieferkette besser zu verstehen und Risiken im Zusammenhang mit Menschenrechten, Kinderarbeit, Geschäftsethik und Umweltmanagement zu bewältigen. Von jedem einzelnen Lieferanten von Materialien und/oder Dienstleistungen für DS Smith wird erwartet, dass er bestimmte Mindeststandards einhält, die in unseren Globalen Lieferantenstandards festgelegt sind.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir mit unseren Lieferanten zusammenarbeiten >