2015-06-11 Zentriervorrichtungen_Topimage.jpg

Centering Devices

Zentrierungshilfen für perfekte Stapelung und gleichzeitige Reduzierung von Transportschäden, Umweltbelastungen und Kosten.

Im Versand und in der Kommissionierung wird der Grundstein für einen effektiven und effizienten Transport gelegt. Die Wahl der Umverpackung und die Packanordnung auf dem Ladungsträger entscheiden über die Kosten des Transports. Verpackungen, welche während des Stapelns nicht perfekt übereinander aufgesetzt werden, verlieren bis zu 35 % ihrer Stapelfestigkeit.

Zur Optimierung Ihrer Verpackungs- und Transportlogistik bieten wir Ihnen mit Centering Devices Zentrierungshilfen, die eine perfekte Ausrichtung von aufeinandergestapelten Verpackungen ermöglichen und so für einen stabilen und sicheren Transport sorgen. Somit können die Stapelstauchdruck-Anforderungen und der Sicherheitsfaktor reduziert und die Materialqualitäten optimiert werden.

Funktionalität:

Zentrierungshilfen besitzen zwei sich gegenseitig ergänzende Formen auf der Ober- und Unterseite der Verpackung. Das Aufeinandersetzen der beiden Formen sichert die Zentrierung der übereinander gestapelten Verpackungen. So wird das Gewicht der jeweils darüber liegenden Verpackungen besser getragen.

Ihre Vorteile:

  • Bessere Performance durch optimierte Prozesse
  • Höhere Arbeitssicherheit durch einen stabileren Palettenaufbau
  • Materialeinsparungen, da beispielsweise keine Zwischenlagen für die Paletten oder kein Kantenschutz zur Stabilisierung benötigt werden
  • Sicherer und stabiler Transport

Besonderheiten:

  • Centering Devices können bei Trays, Wrap-Around-Verpackungen und Standardkartons für alle Arten von Primärverpackungen – ob mittragend oder nicht – verwendet werden.
  • Kompatibel für Turmstapelung und Verbundstapelung.
  • Geeignet für Hand- und maschinelle Palettierung.

Mit dieser Lösung reduzieren Sie die Komplexität und die Kosten Ihrer Verpackungsprozesse signifikant. Gleichzeitig steigern Sie die Effizienz und Effektivität Ihrer Prozesse.