DS Smith fördert Biodiversitätsziele durch das Pflanzen eines Baumes für jeden Mitarbeiter - DS Smith
  • Corporate
  • Media
  • News
  • DS Smith fördert Biodiversitätsziele durch das Pflanzen eines Baumes für jeden Mitarbeiter

DS Smith fördert Biodiversitätsziele durch das Pflanzen eines Baumes für jeden Mitarbeiter

Anlässlich des von der UNO unterstützten Internationalen Tages der Wälder haben wir die Pflanzung von 29.000 Bäumen - einen für jeden Mitarbeiter - finanziert.

Anlässlich des von der UNO unterstützten Internationalen Tages der Wälder haben wir die Pflanzung von 29.000 Bäumen - einen für jeden Mitarbeiter - finanziert.
Dieser Meilenstein ist ein Element einer mehrjährigen globalen Partnerschaft, die im Juli 2021 zwischen der DS Smith Charitable Foundation und One Tree Planted, einer gemeinnützigen Umweltorganisation, die die Wiederaufforstung auf der ganzen Welt unterstützt, ins Leben gerufen wurde. Im Rahmen dieser Partnerschaft hat sich DS Smith verpflichtet, innerhalb von fünf Jahren in den Ländern, in denen es tätig ist, mehr als 50.000 Bäume in Europa und Nordamerika zu pflanzen.

Die Arten für jede Baumpflanzungsinitiative wurden sorgfältig ausgewählt, um das lokale Ökosystem bestmöglich zu unterstützen und die Artenvielfalt zu fördern. Fast 80 % der 29 000 Bäume sollen bis Ende März gepflanzt werden, der Rest bis Ende des Jahres. Das Projekt wird sich nicht nur positiv auf die in den reichhaltigen und einzigartigen Landschaften beheimateten Tierarten auswirken, sondern auch eine Vielzahl von Gemeinschafts-, Freiwilligen- und Beschäftigungsmöglichkeiten unterstützen.

Wouter van Tol, Head of Sustainability, Community and Government Affairs at DS Smith

Als großes globales Unternehmen und führendes Unternehmen im Bereich nachhaltiger Verpackungen setzen wir uns für den Schutz und die Pflege der natürlichen Umwelt ein, wo immer wir tätig sind.

— Wouter van Tol, Head of Sustainability, Community and Government Affairs at DS Smith

"Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsstrategie "Jetzt. Und zukünftig." fördern wir die Artenvielfalt durch Projekte wie dieses, und ich freue mich über die Fortschritte, die durch unsere Partnerschaft mit One Tree Planted erzielt wurden."

"Das Pflanzen von einheimischen Bäumen in Gebieten, in denen sie am dringendsten benötigt werden, trägt zur Regeneration der Natur bei. Dies ist eine der wichtigsten Säulen der Kreislaufwirtschaft, wie sie von der Ellen MacArthur Foundation definiert wurde, und trägt zur Bekämpfung des Klimawandels bei. So können wir einen direkten positiven Einfluss auf die natürliche Umwelt ausüben und gleichzeitig die lokalen Gemeinschaften unterstützen."

Die Anpflanzung von Bäumen hat einen realen Einfluss auf die Verbesserung der Artenvielfalt und die Verringerung der Auswirkungen des Klimawandels. Wir sind stolz darauf, mit Partnern wie DS Smith zusammenzuarbeiten, die sich der Nachhaltigkeit verschrieben haben und Maßnahmen zum Schutz der natürlichen Ressourcen ergreifen.

— Louis Lagoutte, Branch Manager, One Tree Planted

planting-trees-resized-web.jpg

Das Partnerschaftsprogramm umfasst die Pflanzung von 4.000 Bäumen im Kiefernwald von Leiria (Portugal), der 2017 von einem Waldbrand verwüstet wurde, 6.000 Bäume in Pennsylvania, Georgia und Virginia (USA), darunter einheimische Arten, die das Waldbrandrisiko verringern, und 4.000 Bäume in Essex (Großbritannien), um Waldlebensräume zu verbinden. Weitere für 2021 angekündigte Projekte sind die Pflanzung von 10.000 Bäumen in Rumänien und 5.000 Bäumen in Dänemark.

Zusätzlich zu unserer Arbeit mit One Tree Planted und als Teil unserer Now and Next-Nachhaltigkeitsstrategie haben wir uns verpflichtet, bis 2025 100 Biodiversitätsprojekte in ganz Europa und Nordamerika zu finanzieren, von Wildblumenwiesen und Gemeinschaftsgärten bis hin zu Insektenhotels und Teichen.