DS Smith Deutschland spendet 10.000 € Soforthilfe an die Opfer der Flutkatastrophe

Angesichts der verheerenden Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz leistet DS Smith unbürokratisch Hilfe. Das Unternehmen unterstützt die von den Unwettern betroffenen Menschen mit einer Soforthilfe in Höhe von 10.000 €.

Die Managing Directors von DS Smith Paper und Recycling, Ulrich Albert, Gerald Kalkusch, und Hans Werner Brocke sagen: „Wir sind vom Ausmaß der Katastrophe noch immer erschüttert. Die Zerstörungskraft dieser Naturgewalten hat so viele Existenzen zerstört und Menschenleben gekostet. Unser herzlicher Dank gilt allen Helferinnen und Helfern für ihren selbstlosen, unermüdlichen Einsatz und die große Solidarität in dieser schwierigen Zeit.“

Uwe Väth, Managing Director von DS Smith Packaging Deutschland & Schweiz, ergänzt: „Es ist uns sehr wichtig, als Unternehmen Verantwortung zu übernehmen und den Menschen in den betroffenen Regionen zu helfen. Daher spenden wir von DS Smith Deutschland 10.000 € Soforthilfe an das vom Kreis Ahrweiler eingerichtete Spendenkonto der Kreisparkasse Ahrweiler, das die Geldeingänge schnell und unbürokratisch an die Hilfsbedürftigen weiterleitet.“