Display von DS Smith stärkt Absatz von apoday - Gesundheits-Shopping in der Apotheke

Wechselhafte Temperaturen, Regen, Wind und Graupelschauer: Wetterkapriolen belasten das Immunsystem. Ein Plus an Vitaminen und Mineralstoffen liefert WEPA Apothekenbedarf mit den Heiß- und Kaltgetränken seiner Marke apoday. Der Vertrieb der Nahrungsergänzungsmittel erfolgt exklusiv über Apotheken. Maximale Aufmerksamkeit verschafft ihnen dort eine originelle Zweitplatzierung von DS Smith. Die ellipsenförmige Displaysäule im Design der beliebten Marke garantiert einen hohen Wiedererkennungswert. Dank der offenen Gestaltung können die Kunden von zwei Seiten auf die Produkte zugreifen. Weitere Vorteile bietet die Zweitplatzierung im Handling. So lässt sich das Bodendisplay nicht nur einfach und schnell aufrichten, sondern bei Bedarf auch mühelos umplatzieren – eine rundum wohltuende Lösung: für WEPA, die Apotheken und die Umwelt. Denn für die Konstruktion der leicht recycelbaren Einstofflösung aus Wellpappe hat DS Smith nur so viel Material wie nötig eingesetzt.  Die Jury der diesjährigen POPAI D-A-CH Awards prämierte die gleichermaßen identitätsstarke wie nachhaltige Zweitplatzierung mit einem bronzenen Indianer in der Kategorie Gesundheit. Insgesamt konnte sich DS Smith bei den diesjährigen Awards sogar über 3 Auszeichnungen freuen.

POPAI_Indianer_920.jpgBildquelle: Shop! D-A-CH e. V.

Die Produkte des mittelständischen Familienunternehmens WEPA kennen nur einen Vertriebsweg: die Apotheke. Der Fachhandelspartner Nr. 1 überzeugt seit 138 Jahren mit hochwertigem Apothekerbedarf – von Laborgeräten über OTC-Produkte bis hin zu einem umfangreichen Serviceangebot zur Kundengewinnung und -bindung. Zu den Topsellern des Unternehmens gehört die Marke apoday mit ihren Heiß- und Kaltgetränken zur Stärkung der Abwehrkräfte.

Hochsaison haben die vitamin- und mineralstoffreichen Nahrungsergänzungsmittel in der nasskalten Jahreszeit. Um den Abverkauf der Produkte entsprechend zu forcieren, nutzt WEPA eine aufmerksamkeits- und identitätsstarke Zweitplatzierung von DS Smith. Topschild und seitliches Plakat setzen die Markenbotschaft und die verschiedenen Geschmacksrichtungen der Getränkepulver prominent in Szene. In Kombination mit der offenen Gestaltung animieren die hochwertigen Druckbilder jeden Gesundheits-Shopper zum Verweilen und spontanen Ausprobieren der verschiedenen Sorten.

Bild für DS Smith Website_920.jpg

Neben der Attraktivität spielt das Handling einer Zweitplatzierung eine entscheidende Rolle im Wettbewerb um die begrenzte Verkaufsfläche. Um auch hier bei den Apothekern und ihren Kunden zu punkten, lässt sich das Sortiment von zwei Seiten aus den Trays entnehmen. Der Apotheke eröffnet die platzsparende Lösung damit eine große Flexibilität im räumlichen Arrangement. Zumal sich das Display bei Bedarf leicht umplatzieren lässt.

Gleichzeitig ist die Zweitplatzierung äußerst ressourcenschonend auf Basis der Kreislauf-Design-Prinzipien von DS Smith konzipiert. Das Unternehmen hat die Richtlinien gemeinsam mit der Ellen MacArthur Foundation entwickelt. Ihr Ziel: ressourcen- und kosteneffiziente, kreislauffähige und nachhaltigere Innovationen zu entwickeln. Optimal umgesetzt sind die Prinzipien beim Display für apoday. Die Zweitplatzierung ist so konstruiert, dass nur so viel Material zum Einsatz kommt wie nötig. Das Handling gewährleistet effiziente Prozesse und als Einstofflösung aus Wellpappe lässt sich das Display nach Gebrauch vollständig recyceln.

Zudem wurde DS Smith bei den POPAI D-A-CH Awards für zwei weitere Entwicklungen  ausgezeichnet: Einen Gold-Award gab es für das extravagante Thekendisplay für das neue NIVEA Cellular 3in1 Pflege Make-up, einen weiteren Bronze-Award für eine Displaylösung für Mondelez.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: