DS Smith setzt auf virtuelle Realität, um die Ausbildung in der Fertigung in die Zukunft zu führen

DS Smith, ein führender Anbieter von nachhaltigen Verpackungslösungen aus Wellpappe, hat sich der virtuellen Realität und 360°-Fotografie und -Video zugewandt, um sein Schulungsprogramm für die Fertigung zu verbessern. Nach einem erfolgreichen Versuch in Nantes, Frankreich, will DS Smith die Nutzung der realitätsnahen Trainingstechnologie in seinen Produktionsstätten ausweiten.

2021-DS Smith Mitarbeiter virtuelles Training_920.jpgDie neue, realitätsnahe Lernlösung, Uptale, wurde im DS Smith Werk in Nantes, Frankreich, pilotiert, um Teammitgliedern zu ermöglichen, technische Prozesse und komplexe Maschinenoperationen in einer risikofreien Umgebung zu verstehen und zu erlernen.

DS Smith Screenshot-uptale-Wechsel an der Wellpappenanlage1616581678206_920.jpgDas intuitive Training nutzt 360°-Fotos und -Videos des Werkes, um den Teammitgliedern die Möglichkeit zu geben, Interaktionen mit den Maschinen zu erleben. Sie lernen, Vorgänge wie den Rollenwechsel an einer Wellpappenanlage durchzuführen, ohne einen Fuß in das Werk zu setzen und nehmen an technischen Quizfragen teil.

Paul Clarke, Operations Director bei DS Smith Packaging, kommentierte: "Als Unternehmen setzen wir uns dafür ein, dass alle unsere Mitarbeiter, die in unseren Werken in 34 verschiedenen Ländern arbeiten, über das Fachwissen und die Fähigkeiten verfügen, die sie benötigen, um unsere technischen Prozesse und komplexen Maschinenabläufe zu verstehen. Die hochmodernen Virtual-Reality- und 360°-Trainingslösungen, die wir in Frankreich erprobt haben, geben unseren Teammitgliedern ein flexibles Werkzeug an die Hand, um während ihrer gesamten Karriere zu lernen und wertvolles Know-how aufzubauen."

DS Smith Screenshot-uptale-Wechsel an Wellpappenanlage 616581644652_920.jpgNeben einer besseren Lerneffizienz und einer kürzeren Trainingszeit ermöglicht die Lösung den Teammitgliedern, Wissen zu festigen und Fähigkeiten in einer realitätsnahen Umgebung zu üben. Dies alles geschieht ohne Risiko, mit minimalen Einschränkungen und ohne die Produktion zu stoppen.

Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt will DS Smith nun den Einsatz dieser realitätsnahen Lerninitiative ausweiten, um sein Schulungsprogramm noch vielfältiger und agiler zu gestalten. Bis heute wurden 10 verschiedene Lernprogramme erstellt. Die Bereitstellung erfolgt aus der Ferne über Smartphones und Computer, die eine 360°-Ansicht ermöglichen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: