DS Smith und Ellen MacArthur Foundation feiern ein Jahr strategische Partnerschaft

DS Smith, ein führender Anbieter von nachhaltigen Verpackungslösungen, hat soeben die erfolgreiche strategische Partnerschaft mit der gemeinnützigen Ellen MacArthur Foundation hervorgehoben. Beide Unternehmen arbeiten seit einem Jahr zusammen. Im zweiten Jahr der Partnerschaft wird DS Smith nun mit der Stiftung an einer Reihe von Aktivitäten arbeiten, um sein ehrgeiziges Ziel weiter zu verfolgen, die Kreislaufwirtschaft voranzutreiben. Darunter sind Innovations- und Kreislauf-Design-Projekte, Schulungen und die Weiterentwicklung der Teams sowie des Engagements in den Gemeinden.

EllenMacArthurCircularEconomyEdit_07_920.jpg

Wouter van Tol, DS Smith's Head of Sustainability, kommentierte: "Es war ein Vergnügen, im vergangenen Jahr mit der Ellen MacArthur Foundation zusammenzuarbeiten - die Entwicklung unserer Kreislauf-Design-Prinzipien, die Unterstützung bei der Gestaltung von Circulytics und die Einbettung von Kreislauf-Schulungen im gesamten Unternehmen waren entscheidende Projekte, die unser Engagement für die Kreislaufwirtschaft unter Beweis stellen. Ich freue mich darauf zu sehen, wie die Partnerschaft in den kommenden Jahren weiter wächst und gedeiht, während wir zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass DS Smith weiterhin Verpackung für eine sich wandelnde Welt neu definiert.“

Foundation_Horiz_Clearspace_CMYK_920.png

Hugh McCann, Strategic Partners Lead - Europe bei der Ellen MacArthur Foundation, betont: "Wir begrüßen die Schritte, die DS Smith unternommen hat, um die Kreislauf-Prinzipien in Verpackungsdesign und -herstellung zu verankern. Dies wird durch eine führende Rolle von DS Smith im Bereich des Kreislauf-Designs und des Recyclings unterstrichen. Wir freuen uns über die potenziellen Auswirkungen, die DS Smith auf die Kreislaufwirtschaft, den Lieferkreislauf und die Produktentwicklung haben kann, indem die Partnerschaft mit der Foundation weiterführt wird.“

Im vergangenen Jahr hat DS Smith eng mit der Stiftung als Pilotpartner für ihr Instrument der Kreislaufwirtschaft, Circulytics, zusammengearbeitet. Das Tool dient dazu, die Kreislauffähigkeit auf einfache und effektive Weise zu messen. Dies ermöglicht Unternehmen sich einen Spiegel vorzuhalten und so zu sehen, wo sie stehen, so dass sie ihre internen Prozesse verbessern können.

Die Partner haben auch gemeinsam an der Entwicklung von Kreislauf-Design-Prinzipien gearbeitet, die sich auf die nachhaltige Gestaltung von Verpackungen für eine Kreislaufwirtschaft konzentrieren. Diese wurden nun im gesamten 700-köpfigen Designteam von DS Smith weltweit implementiert, um sicherzustellen, dass die entwickelten Lösungen sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis für die Kreislaufwirtschaft geeignet sind.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: