Innovation und Mutter Natur im Duett für eine einzigartige Verpackung von Veuve Clicquot

Veuve Clicquot genießt sowohl als Produzent von Weltklasse-Champagner als auch für seine Umweltschutzbemühungen einen hervorragenden Ruf. Die jüngste Zusammenarbeit mit DS Smith hat diese Reputation nochmals untermauert.

Die Herausforderung

Eine Verpackung entwickeln, die durch Verwertung von Abfallprodukten aus der Champagnerproduktion extrem umweltfreundlich ist.

Unser Ansatz

Drei Jahre Forschung und Entwicklung in Zusammenarbeit mit Veuve Clicquot und dem Papierhersteller Favini ergaben eine elegante und wirklich einzigartige Produktverpackung. Sie ist aus Papier gefertigt, das aus einer Mischung von Traubentrester und natürlichen Fasern besteht.

Ergebnis

  • Eine neue, 100% biologisch abbaubare und recycelbarer Verpackung.
  • Durch Verwendung von Traubentrester aus dem Produktionsprozess von Veuve Clicquot, dessen natürliche Pigmente der Verpackung eine einzigartige Färbung geben, konnten 5,2 Tonnen Frischfasermaterial eingespart werden.
  • In perfekter Harmonie mit dem Umweltbewusstsein des Champagnerproduzenten ist die Verpackung mit lösemittelfreier Tinte und Lack bedruckt und das aufgeklebte Etikett wird auf Zuckerrohrbasis hergestellt.

Die unter der Bezeichnung Naturally Clicquot bekannte Verpackung ist ein überzeugendes Beispiel von Zusammenarbeit zwischen DS Smith und Veuve Clicquot, denn gemeinsam haben wir neue Maßstäbe für Qualität und Umweltbewusstsein gesetzt.