Neues Display mit Signalwirkung für Pattex, eine Marke von Henkel

Wie alle großen Unternehmen kann auch Pattex auf eine Geschichte voller Innovationen zurückblicken. Alles begann mit der Entwicklung des ersten kalt trocknenden Kontaktklebers, der das gefährliche und zeitraubende Erwärmen von Klebstoff überflüssig machte. Von diesem Punkt aus hat das Unternehmen die Grenzen des Machbaren immer wieder erweitert und verfügt heute über ein reichhaltiges Produktsortiment für spezifische Märkte und Anwender.

Die Herausforderung

Henkel hat die Display-Strategen von DS Smith mit der Entwicklung eines Bodendisplays beauftragt, das die Einführung des „100%“-Sortiments in französischen Baumärkten unterstützen soll.

Der Ansatz

Entwicklung eines Displays für das „100% colle (dt. Klebstoff)“-Sortiment, das von der Form der Flasche inspiriert ist und den Warenzeichen-Block in Form eines Hauses hervorhebt. Das Display wurde so konzipiert, dass es im Laden eine stärkere Wirkung entfaltet, hohe Effizienz entlang der gesamten Lieferkette bietet und sich für alle Produktgrößen eignet.

Das Ergebnis

  • Höherer Umsatz dank besserer Wahrnehmung der Marke und Produkte
  • Größere Flexibilität beim Befüllen des Displays mit allen Produktgrößen
  • Sicherer Transport der befüllten Displays
  • Schnelles und einfaches Aufstellen des Headers im Laden