Combi-150R-top-image-3.jpg

Combi 150R

Die neue Verpackungsmaschine Combi 150R von DS Smith Packaging Systems ist ein Schlüsselelement für die Abläufe Ihrer Endverpackungslinie. Mit einer Mandrel-Kartonformung, einer Füll- und einer Verschließstation kann diese eine Maschine Kartons verschiedener Formate herstellen. So können Kunden Kartons mit 4, 6 oder 8 Seiten produzieren – wobei die zu bedruckende Seite auf den Verbraucher ausgerichtet ist – selbst mit abgerundeten Ecken. Die Maschine kann auch verkaufsfertige Displays produzieren, die so geöffnet werden, dass die von vorne sichtbare Fläche kleiner als auf der Rückseite ist, um die Produkte besser zu präsentieren.

Die Kartonzuschnitte werden an die Mandrel-Kartonformmaschine gesendet, während das zu verpackende Produkt über ein zweites Förderband zugeführt wird. In weniger als zwei Sekunden bringt die Formmaschine den Karton in das gewünschte Format, klebt die Seiten und wirft den Karton aus. Ein Pick-&-Place-Robotersystem greift die zu verpackenden Produkte auf dem zweiten Förderband und legt es in die leeren Kartons. Nach dem Befüllen werden die Kartons von oben verschlossen. Die Combi 150R kombiniert gleich drei Module: eine Mandrel-Kartonformmaschine, eine robotergestützte Befüllstation und eine Verschließmaschine.

Diese Kombination aktiviert die Ladefunktion, welche die Kartonzuschnitte greift und auf dem Förderband positioniert, während die Klebelinie die Seiten der Kartons verschließt. Der Roboterarm schiebt den Zuschnitt unter den Dorn und umwickelt den Mandrel innerhalb einer Sekunde. Die Stellmotoren treiben ein Förderband für die Produkte des Kunden und ein doppeltes Förderband für die Kartons an. Sie steuern auch den „Pick-&-Place“-Roboter, der die Kartons befüllt, ebenso wie das Förderband, das sie zur oberen Einheit transportiert, wo sie geschlossen werden.

Mit der Combi 150R reduziert der Kunde den Zeitaufwand für die Einrichtung, die Wartung und den Wechsel zwischen den Formaten. Die Präzision und die Zuverlässigkeit der Maschine ermöglichen weitere Kosteneinsparungen – weniger Ausschuss und weniger Abfälle, weil bereits der erste Karton einer neuen Serie perfekt geformt wird. Da alle Kartons der gleichen Serie genau das gleiche Format haben, ist es einfacher, sie auf Paletten zu stapeln – das spart wiederum Platz. Außerdem können unsere Kunden ihre Produkte damit durch originelle Formate leichter aus der Masse abheben.

Dank der Automatisierung erhalten Sie mit der Combi 150R eine kompakte Maschine, was von unseren Kunden sehr geschätzt wird, weil sie weniger Platz benötigt. Damit werden auch die notwendige Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit geboten, um die Mandrel-Kartonformmaschine zu betreiben. Genau das hebt DS Smith Packaging Systems auf dem Markt hervor.