DS Smith entwickelt modulares Display-Portfolio für Milka - Weniger ist mehr

Um die große Geschmacksvielfalt der Milka Tafel Schokoladen aufmerksamkeitsstark am Point of Sale zu bewerben, setzt Mondelēz International auf die Wandlungsfähigkeit einer modularen Displaylösung. Entwickelt wurde das flexible Baukastensystem mit einer Traglast von bis zu 108 kg gemeinsam mit DS Smith. Dank verschiedenster Bestückungsvarianten und austauschbarer Blendelemente lässt sich das Display individuell und ohne lange Vorlaufzeit an jede Verkaufskampagne anpassen. Eine gleichermaßen ansprechende wie übersichtliche Warenpräsentation unterstützt den Shopper dabei, seine Lieblingssorte zu finden. Sei es in Produktion und Logistik oder auf der Verkaufsfläche – das variable Display ist nachhaltig und effizient. Die smarte Displaylösung wurde von der Jury der diesjährigen POPAI D-A-CH Awards mit einem bronzenen POPAI-Award ausgezeichnet.

21-06-07 DS Smith Mondelez Displays Bild Website.jpg

Bildquelle: Mondelēz Deutschland Services GmbH & Co. KG

In der Absatzförderung spielen Displays nach wie vor eine bedeutende Rolle. Doch je umfangreicher das Produktsortiment, desto aufwändiger gestalten sich die Prozesse. Um die zunehmende Komplexität zu reduzieren, suchte Mondelēz International für die Schokoladenvielfalt der Milka Tafeln nach einer effizienteren und zugleich flexibleren Lösung.

Realisiert wurde das modulare System nach dem Baukastenprinzip gemeinsam mit den Display- und Verpackungsspezialisten von DS Smith. Mit den gestapelten Regaleinheiten der neuen Displaylösung lassen sich unterschiedlichste Bestückungsvarianten realisieren. Ihr individuelles Design erhalten die Zweitplatzierungen über die seitlichen Kommunikationsflächen. Die Blenden, die für jede Verkaufsaktion individuell gestaltet und hochwertig bedruckt werden, sind nicht Teil des Korpus und somit leicht auszutauschen. Dem Snackinghersteller Mondelēz International eröffnet dies mehr Flexibilität und Effizienz im täglichen Einsatz durch bedarfsgerechte Produktion der Displaykomponenten.

Mehrwert bietet das modulare Display auch im POS-Handling. Da die Zweitplatzierung mit handelsgerechten Regalverpackungen bestückt wird, lässt sie sich im Handel einfach und schnell nachfüllen. Optimale Verfügbarkeit und Sicht auf die Ware garantiert zusätzlich SalesFront®. Das automatische Warenvorschubsystem von DS Smith rückt die Schokoladentafeln innerhalb der Trays nach jeder Entnahme sanft nach vorne und damit ins Blickfeld der Shopper.

Die hohe Effizienz der modularen Lösung überzeugt auf ganzer Linie. Am Ende ihres Einsatzes kann die Monomateriallösung aus 100 % Wellpappe ganz einfach in den Recyclingkreislauf gegeben werden und wird so zum wertvollen Rohstoff für neue, faserbasierte Produkte. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeitsstrategie „Jetzt. Und zukünftig.“ von DS Smith.

Zudem wurde DS Smith bei den POPAI D-A-CH Awards für zwei weitere Entwicklungen  ausgezeichnet: Einen Gold-Award gab es für das extravagante Thekendisplay für das neue NIVEA Cellular 3in1 Pflege Make-up, einen weiteren Bronze-Award für eine aufmerksamkeitsstarke Displaylösung für WEPA.

POPAI_Indianer_920.jpg Für weitere Informationen wenden Sie sich bite an: