Neu verpackt – intelligente Ansätze für das „Mehr“ im Onlinehandel

Das rasante Wachstum im Bereich Online fordert Händler auf, Geschäftsprozesse neu zu denken. Als Erfolgsfaktoren helfen intelligente, nachhaltige Versandverpackungen aus Wellpappe dabei, vom Boom zu profitieren.

Kurz vor Weihnachten 2020 erlebte der Handel mit dem neuerlichen Lockdown eine abermalige Wendung innerhalb eines Jahres, welches auch bis dahin schon eine Herausforderung war. Der Endspurt des Weihnachtsgeschäftes, das für viele Händler einen Großteil des Jahresumsatzes generiert, fand noch einmal verstärkt an der digitalen Ladentheke statt. Mit kurzfristig aktualisierten Zahlen prognostizierte der Handelsverband Deutschland (HDE) ein Umsatzminus von sieben Prozent für den gesamten Handel im November und Dezember. Der Blick in die Details zeigt dabei die Unterschiede auf: Laut der Prognosen bricht der stationäre Handel um 14 % ein, während der Onlinehandel seine Umsätze um fast ein Drittel auf knapp 20 Mrd. Euro erhöht haben dürfte; ein Drittel des gesamten Onlineumsatzes des Jahres 2019 also, erwirtschaftet in nur zwei Monaten.[1]+[2]

2020 Uwe Väth - DS Smith Managing Director_920.jpgLesen Sie hier den DS Smith Gastbeitrag von Uwe Väth, Managing Director DS Smith Deutschland/Schweiz, im E-Commerce Online-Magazin von ROQQIO: Neu verpackt – intelligente Ansätze für das „Mehr“ im Onlinehandel (roqqio.com)

 

[1] https://einzelhandel.de/presse/aktuellemeldungen/13081-hde-passt-prognosen-an-lockdown-handel-verliert-ein-fuenftel-seines-jahresumsatzes

[2] https://einzelhandel.de/index.php?option=com_attachments&task=download&id=10433