Nachhaltige Verpackungslösungen - Hat Covid-19 alles verändert?

Unsere neueste Studie über die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf nachhaltige Verpackungen und wie Sie Ihr Verpackungsdesign und Ihre Markenbotschaften anpassen können.

DS Smith und Ipsos, eines der weltweit führenden Marktforschungsunternehmen, haben eine neue Studie durchgeführt, die zeigt, dass die Käufer, trotz der globalen Gesundheitskrise, immer noch ein Auge auf die Umwelt haben. 85 % der Käufer wollen Produkte kaufen, die so wenig Verpackung wie möglich verwenden, und fast ein Drittel (29 %) gab an, dass sie bestimmte Marken nicht mehr kaufen, weil deren Verpackung nicht nachhaltig ist.

In Bezug auf die Wahrnehmung des Themas Nachhaltigkeit durch die Verbraucher kommt die Studie zu dem Schluss, dass sich zwar die Gewohnheiten, nicht aber die Einstellungen hierzu geändert haben, und dass sich diese Einstellungen weiter entwickeln. Insbesondere wird erörtert, inwieweit Verbraucher nachhaltigen Verpackungen weiterhin Priorität einräumen und dass die Bereitschaft, zugunsten nachhaltiger Verpackungen zu handeln, geringfügig gestiegen ist. Der Bericht betont das kommerzielle Risiko sowohl für Marken als auch für E-Commerce-Händler, wenn es keine nachhaltigen Verpackungen gibt und wie schwierig es geworden ist, die Shopper Journey zu durchdringen.85 u 29 Prozent_920.jpgTrotz der zunehmenden Bedeutung von "hygienisch verpackten Produkten" bedeutet dies nicht, dass Marken und Einzelhändler ihre Umweltbemühungen vernachlässigen können. Unsere Forschungsergebnisse zeigen die Auswirkungen für nachhaltige Verpackungen in drei Schlüsselbereichen auf:

3 Schlüsselbereiche_920.jpgDS Smith führt  virtuellen Kundenevent durch

Seit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie wirken sich deren Auswirkungen weiterhin auf traditionelle Geschäftsprozesse aus. DS Smith reagiert hierauf mit der Maximierung von virtuellen Kundeninteraktionen. Am 24. Februar 2021 veranstaltete DS Smith in Deutschland einen großen virtuellen Kundenevent. An der Veranstaltung nahmen über 370 Teilnehmer von rund 150 Marken und Einzelhändlern teil.

Die Experten von DS Smith standen auf der virtuellen Bühne Rede und Antwort und die Teilnehmer wurden eingeladen, die Event-Plattform mit Hilfe modernster Technologie zu erkunden, um einen Nachmittag lang Inhalte zu erleben, die es ihnen ermöglichten

  • eine faszinierende, selbstgeführte 360°-Tour durch unser Impact Centre und unsere Einzelhandelssimulation zu machen.
  • ihre virtuelle Agenda durch die Wahl der Seminare rund um Einzelhandel und E-Commerce individuell zu gestalten.
  • mitzuhelfen, die größten Verpackungsherausforderungen von morgen zu lösen, indem sie an unseren Design-Hackathons teilnahmen.
  • sich virtuell mit anderen aus der Branche zu vernetzen.

Virtual IC - 360_300dpi.jpg

Im Anschluss an die virtuelle Veranstaltung hat sich DS Smith die Zeit genommen, die Forschungsergebnisse zu interpretieren und Trends zu ermitteln, die die Entwicklung innovativer, nachhaltiger Verpackungslösungen unterstützen, um den steigenden Hygieneanforderungen gerecht zu werden.

Erfahren Sie hier mehr über unsere virusresistenten Verpackungen.

Entdecken Sie die Zukunft nachhaltiger Verpackungen

Unsere Forschung legt auch nahe, dass diese Wahrnehmung von Nachhaltigkeit einige überraschende und bedeutende Veränderungen in der Art und Weise, wie Verbraucher mit Verpackungen umgehen, vorantreibt, und zeigt auf, wie wir zusammenarbeiten müssen, um das Bewusstsein für die Kreislaufwirtschaft zu erhöhen.

In unserem neuesten Whitepaper „Nachhaltige Verpackungen - Hat Covid-19 alles verändert?" erfahren Sie mehr darüber, wie Verpackungsdesign und Botschaft an die Covid-19-Trends angepasst werden müssen. Nicht nur durch die Eliminierung von Einwegplastik, sondern durch innovative Verpackungslösungen, die das Produkt dennoch vor Beschädigungen, Lebensmittelverderb oder hygienischen Bedenken schützen. Sie können den englischsprachigen Report hier herunter laden.