flower box.jpg

DS Smith bring Flowerworld zum Erblühen

Die UK Packaging Division von DS Smith hat einen führenden Blumengroßhändler im Vereinigten Königreich bei der Einführung seines Online-Bestellservice unterstützt. Mit der maßgeschneiderten Verpackung schafft es das Unternehmen, seine Blumen innerhalb von 48 Stunden vom Beet in die Vasen der Empfänger zu bringen.

Die Herausforderung

Flowerworld liefert mehr als 21 Millionen Blumensträuße pro Jahr. Ihr Auftrag an DS Smith lautete, eine Verpackung zu entwickeln, in der die Blumen in tadellosem Zustand bei den Kunden eintreffen und die beim Empfänger freudige Erwartung weckt.

Der Ansatz

DS Smith brachte seinen PackRight®  Ansatz zur Anwendung, um die im E-Commerce-Lieferkreislauf auftretenden Belastungen abzubilden. So konnte DS Smith eine maßgeschneiderte Verpackung für den elektronischen Handel entwickeln, die den neuen Online-Service perfekt unterstützt.

Ergebnisse

  • Die Verpackung lässt sich einfach aufrichten, ist vollständig recycelbar und schützt den Blumenstrauß während des Transports.
  • Ihre Griffe sorgen gleichzeitig dafür, dass die Verpackungen beim Transport aufrecht stehen und fest aufeinander gestapelt bleiben, was die Effizienz in der Lieferkette und bei der Lieferung sicherstellt.
  • Der Deckel der Verpackung trägt einen vierfarbigen Spotlack-Aufdruck und lässt sich vom Empfänger ganz einfach entfernen, damit der Blumenstrauß seine volle Pracht entfalten kann.

 

 

Der PackRight-Ansatz von DS Smith hat uns wirklich dabei geholfen, der Frage auf den Grund zu gehen, was wir mit unserer Verpackung eigentlich erreichen wollen. Das Resultat erfüllt definitiv all unsere Erwartungen oder übertrifft sie sogar.

— Jason Beaumont, General Manager von Flowerworld

 

„Menschen kaufen Blumen, damit sich jemand ganz besonders fühlt. Der Moment der Wahrheit kommt, wenn der Blumenkarton eintrifft und geöffnet wird. Dieser Augenblick muss die Qualität unserer Blumen transportieren, durch ihr Erscheinungsbild und den Schutz, den sie in der Verpackung genossen haben. Ich bin überzeugt, dass wir dies mit Unterstützung von DS Smith erreicht haben.“