DS Smith veröffentlicht "Full Year Financial Results" des Geschäftsjahres 2018/2019

Zu den wichtigsten Highlights gehören:

  • Operativer Betriebsgewinn (bereinigt) um 28 % auf £ 631 Mio.      gesteigert, auf Basis konstanter Wechselkurse
    (Operating profit (adjusted) up 28% on a constant currency basis to £631 million)
  • Margen auf Rekordniveau und Anhebung auf mittelfristigen Zielbereich von 10-12 %
    (Record margin performance and upgrade to medium-term target range to 10-12%)
  • Volumenwachstum 2,4 % über dem Marktwachstum
    (Volume growth ahead of the market at 2.4%)
  • All unsere Regionen sind gewachsen, wobei unser Geschäft in den USA eine besonders starke Performance zeigte. In Europa gewinnen wir weiterhin Marktanteile.
    (All our regions grew, with a particularly strong performance from our US business. We continue to gain market share across Europe)

Philip Bautil, Managing Director:

In der Region Deutschland/Schweiz hat DS Smith im Mai 2018 eine revolutionäre digitale Rollenvordruckmaschine in Betrieb genommen. Unsere Kunden von führenden FMCG-Marken und der Industrie zeigen sich begeistert von den neuen Möglichkeiten, welche diese Technik in Bezug auf Markenaktivierung und Markenschutz bietet. Einen weiteren Schwerpunkt haben wir im vergangenen Geschäftsjahr im Bereich des rasant wachsenden E-Commerce-Marktes gelegt. Innerhalb von DS Smith haben wir zahlreiche Innovationen für diesen Wachstumsmarkt entwickelt, wie beispielsweise die e@Box, die Primär- und Sekundärverpackung vereint. Wir analysieren stets den gesamten Supply Cycle unserer Kunden, um so Ansatzpunkte für Optimierungen zu finden, die echte Wertschöpfung schaffen. Dabei setzen wir einen großen Fokus auf nachhaltige Lösungen. Um unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter zu stärken, haben wir zudem ein Programm gestartet, um unter anderem unsere Effizienz und Effektivität in Deutschland und der Schweiz zu optimieren, damit wir für unsere Kunden der Lieferant der Wahl bleiben.

Unten auf dieser Seite finden Sie das Dokument zum Download.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: