Zukunft des Wohnens: Mit Wellpappe von DS Smith zum gesunden Raumklima

Wellpappe ist ökologisch, stabil und vielseitig einsetzbar. Und das nicht nur als Werkstoff für Displays und Verpackungen, sondern auch als innovatives Dämmmaterial für den modernen Wohnungsbau.

Die neuartigen Zellstoffverbundelemente (ZVE) besitzen ausgezeichnete Dämmeigenschaften, sind einfach zu verarbeiten und lassen sich problemlos über den Wertstoffkreislauf entsorgen und recyceln. Entwickelt und patentiert hat die Wärme- und Trittschalldämmung aus Wellpappe das osthessische Unternehmen Betz Dämmelemente GmbH. Gefertigt werden deren FairWell ZVE Produkte von DS Smith, einem der führenden Display- und Verpackungshersteller. Noch bis Anfang Oktober ist die nachhaltige Innovation auf der Landesgartenschau in Würzburg im modularen Garten zu sehen. Im Tiny House der Firma betondesign factory verleihen die formstabilen Dämmelemente dem außergewöhnlichen innovativen Pavillon aus Carbonbeton das besondere Wohlfühlklima.

Das Wohnen der Zukunft auf der Landesgartenschau in Würzburg – im Tiny House aus Carbonbeton im modularen Garten bilden Natur und Wohnraum eine perfekte Symbiose. Isoliert ist der außergewöhnliche Pavillon mit 100 Prozent Wellpappe. Die ökologischen FairWell Dämmelemente lassen sich einfach verarbeiten, vielseitig einsetzen und sorgen in jeder Jahreszeit für ein gesundes Wohlfühlklima. Gefertigt werden die Wellpappe-Dämmplatten von DS Smith. Quelle: BETZ Dämmelemente GmbH l betondesign factory l Gefässerie

Ob als Gartenhaus, Ferienbungalow, Sauna oder Wohnstudio – Tiny Houses, zu Deutsch Minihäuser, sind im Trend. Auch die diesjährige Landesgartenschau in Würzburg widmet sich in ihren Themengärten dem minimalistischen Wohnkult und der Frage, wie wir zukünftig leben, wohnen und arbeiten werden. Kompakt, flexibel und ökologisch: Das sind laut Zukunftsforschern und Städteplanern die neuen Maximen urbaner Wohnqualität. Einen Vorgeschmack zeigt der sogenannte modulare Garten in Würzburg. Die Holzverbund  Carbonbeton-Elemente des dortigen Modulhauses, entwickelt von Bernhard Kölsch, Inhaber der betondesign factory, lassen sich individuell mit hochwertigen Holz- und begrünten Fassadenflächen (Living Walls) kombinieren, erweitern und bei Bedarf ab- und an einem anderen Standort wieder aufbauen. Gesunder Wohnraum und erholsames Grün bilden eine perfekte Symbiose.

Umweltgerecht und innovativ zeigt sich das minimalistische Tiny House im Bauhausdesign auch in puncto Dämmung. Zum Einsatz kommen sowohl im Innenraum als auch bei der Dachkonstruktion FairWell Zellstoffverbundelemente. Das vom Deutschen Institut für Bautechnik zugelassene Dämmmaterial der Betz Dämmelemente GmbH besteht aus 100 Prozent Wellpappe. Produziert, zu mehrlagigen Platten verklebt und präzise auf das entsprechende Maß zugeschnitten wird dies von dem Display- und Verpackungshersteller DS Smith. In Format und Stärke variabel beweisen die formstabilen FairWell Produkte auch in ihrer Anwendung größte Flexibilität: Ob auf dem Boden, an Wänden, Decken oder auf dem Dach – sie dämmen Schall und Tritte, sorgen für wohlige Wärme im Winter und schützen im Sommer vor Hitze. Feuchtigkeit leitet das diffusionsoffene Material nach außen und garantiert damit in Summe gesunde Wohnqualität und das richtige baubiologische Klima: mit angenehmer Temperatur, optimaler Luftfeuchtigkeit und ohne Gerüche oder Schimmelbildung.

Im Innenraum sowie bei der Dachkonstruktion des Tiny House kommen die flexiblen FairWell Zellstoffverbundelemente zum Einsatz, die aus 100 Prozent Wellpappe bestehen. Produziert, zu mehrlagigen Platten verklebt und präzise auf das entsprechende Maß zugeschnitten werden diese von DS Smith. Quelle: BETZ Dämmelemente GmbH l betondesign factory l Gefässerie

Insbesondere im Fertig- und Modulhausbau sehen Betz Dämmelemente und DS Smith hohen  Bedarf für das nachhaltige Dämmmaterial. Doch auch für den Kulissen-, Trocken-, Akustik-, Hallen- und Messebau sind die Platten aus Wellpappe bestens geeignet. Der Vertrieb der FairWell-Produkte erfolgt über die Betz Dämmelemente GmbH, Kooperationshändler sowie ausgesuchte Fertighausanbieter.

 

Nähere Informationen sind unter www.betz-daemmelemente.de zu finden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an