Eine Verpackung für zwei Industriesektoren

Unterschiedliche Materialien und Produkte werden auf verschiedene Weise transportiert und benötigen ein differenziertes Maß an Schutz. Große Aluminiumelemente können beispielsweise lose verschickt werden, während LED-Leisten einen wirkungsvollen Schutz vor Stößen benötigen, um ihre Reise unbeschadet zu überstehen.

Die Herausforderung

Zwei Hersteller aus verschiedenen Industriesektoren (Bauwesen und Elektronik) haben sich mit der Bitte an DS Smith gewandt, eine Transportverpackung zu entwickeln, in der sie ihre Innovation (große Aluminiumelemente mit integrierten LED-Leisten) sicher in die USA transportieren können. 

Unser Ansatz

Entwicklung einer kostengünstigen Schutzverpackung, die den hohen Anforderungen eines innovativen Produkts gerecht wird. Zweiter Teil der Aufgabe war, die Hersteller von unserem fertigen Design zu überzeugen. Wir unterzogen die Verpackung im DS Smith PackRight-Center einer Reihe von Tests. Die Verpackung mit dem darin enthaltenen Produkt wurde einer Fallprüfung gemäß neuesten Standards unterzogen. Anschließend kontrollierten wir die LEDs genau, ehe die Verpackung ins Flugzeug verladen wurde.

Ergebnis

  • Besserer Schutz, denn die stoßsichere Verpackung sorgt dafür, dass ein empfindliches und wertvolles Produkt unbeschädigt zum Zielort gelangt
  • Höherer Umsatz, weil die Kunden ihre Waren in einer für den Lufttransport geeigneten Verpackung schneller erhalten
  • Niedrigere Kosten aufgrund der verbesserten Logistik und Lagerhaltung einer stapelbaren Lösung
  • Geringere Umweltbelastung wegen der Recycelbarkeit der Lösung
  • Höhere Wirtschaftlichkeit, weil die wiederverschließbare Lösung mehrmals verwendet werden kann

Die Lösung besteht aus einer Hülle (Kombination aus Holz und Wellpappe), in die vier Lagen zu je sechs Elementen verpackt werden können. Jede Lage besteht aus einem Wellpappebogen mit PE-Klebestreifen zum Schutz der Elektronik gegen Stöße während des Transports.