So sieht das Shopping von morgen aus - DS Smith auf der FachPack 2018, Halle 5, Stand 339

Die Besucher der diesjährigen FachPack, die vom 25. bis 27. September in Nürnberg stattfindet, können die Zukunft des Shoppings schon heute erleben: In Halle 5, Stand 339 zeigen die Display- und Verpackungsstrategen von DS Smith einige ihrer neuentwickelten, innovativen Omnichannel-Lösungen erstmals dem Fachpublikum. Neben Lösungen für den E-Commerce liegt ein weiterer Fokus auf den einzigartigen Möglichkeiten, die das Unternehmen Markenartiklern aus den Bereichen FMCG und Industrie mit dem revolutionären digitalen Rollenvordruck bieten kann.

Hier stehen die Themen Markenaktivierung und Markenschutz im Mittelpunkt. Mit seinen zukunftsweisenden Innovationen schafft DS Smith entlang des gesamten Supply Cycles echten Mehrwert für die Kunden. Live davon überzeugen können sich die Messebesucher in Nürnberg in einer weihnachtlichen Erlebniswelt aus Wellpappe. Denn ob off- oder online: zu keiner anderen Zeit des Jahres sind Markenartikler, Händler und Logistiker mehr gefordert.

Die fortschreitende Digitalisierung im Handel verbunden mit einer hohen Dynamik und nicht zuletzt tiefgreifenden Veränderungen im Kaufverhalten der Konsumenten stellen Markenhersteller, Industrie, Händler und Logistiker vor neue Herausforderungen. Im gesamten Supply Cycle sind hocheffiziente und -flexible Prozesse und eine schnelle Time-to-Market gefragt, um die Wünsche der Kunden auf allen Vertriebskanälen bestmöglich zu erfüllen. Verbraucher erwarten Shoppingerlebnisse, die emotionalisieren und ihre Bedürfnisse konsequent in den Mittelpunkt rücken.

Mit innovativen Lösungen im digitalen Rollenvordruck eröffnet DS Smith Markenartiklern nun erstmals auch bei mittleren und hohen Auflagen neue kreative Spielräume für Markenaktivierung und Markenschutz. Individualisiert oder mit interaktiven Codes versehen sprechen Displays und Verpackungen ganz gezielt die Interessen und Wünsche der Shopper an – am Point of Sale und im Online-Handel.

Wohin der Trend im Display- und Verpackungsmarkt geht, zeigt DS Smith dem Fachpublikum mit innovativen Lösungen: Unnötiges Füllmaterial und Frust beim Online-Shopping vermeiden größenoptimierte Versandverpackungen. Die von DS Smith speziell für den Online-Handel entwickelten Made2fit Verpackungslösungen passen sich den bestellten Waren in allen drei Dimensionen an und lassen sich innerhalb kürzester Zeit aufrichten und bestücken. Auf der Messe können die Besucher zudem einige neuentwickelte Verpackungskonzepte für den Omnichannel erleben. Smarte digital bedruckte Verpackungen informieren den Shopper mit Hilfe von Quick Response Codes, Secure QR-Codes und Watermarks über Herkunft, Inhaltsstoffe und Lieferwege der Waren. Sie warnen vor Produktfälschungen, geben nützliche Tipps und werden so zum kommunikativen Einkaufshelfer. Eine neue Dimension der Kundenansprache und Markenaktivierung eröffnen auch im digitalen Rollenvordruck bedruckte Displays und Verpackungen: individualisiert für regionale Märkte, unterschiedliche Produktsorten oder Käufergruppen.

Anja Röhrle, Marketing und Communication Manager bei DS Smith, kommentiert: „Die Herausforderungen, die unsere Kunden tagtäglich bewältigen müssen, werden immer komplexer: Produkt-Lebenszyklen und Lieferzeiten werden kürzer. Die Anzahl der Kanäle, über die kommuniziert und vertrieben wird, steigt. Shopper erwarten eine individualisierte Ansprache. Insbesondere unsere großen Kunden suchen aus diesem Grund nicht nur einen Verpackungslieferanten, sondern einen strategischen Partner, der ihnen mit innovativen Lösungen echte Wertschöpfung bietet.“

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: