Verpackungsmüll reduziert

Schneider Electric hat unsere Fachkompetenz und kreativen Ideen nutzbringend angezapft. Als Verpackungsstrategen konnten wir dem Unternehmen helfen, den Verpackungsmüll bei seinen Kunden zu reduzieren.

Die Herausforderung

Für den Elektrohersteller Schneider Electric besitzt der Umweltschutz hohe Priorität. Das Unternehmen konzentriert sich dabei nicht alleine darauf, CO2 -Emissionen zu reduzieren, sondern will auch den Wasserverbrauch und die Abfallmenge vermindern. Folglich spielt die Abfallwirtschaft bei seinen Umweltschutzbemühungen eine wichtige Rolle.

Die hochwertigen Energiemanagement-Produkte von Schneider Electric verhelfen Kunden zu einer günstigeren CO2-Bilanz. Da erschien es nur logisch, das Gleiche für die Verpackungen zu erreichen. Einen Ansatzpunkt sah Schneider Electric darin, den aus der Verpackung seiner Produkte resultierenden Abfall zu vermindern. Bislang waren vielen Produkten auf Papier gedruckte Anleitungsblätter beigelegt. Sie können nun entfallen, was die Menge an Abfall verringert, den die Kunden des Unternehmens entsorgen müssen. 

Unser Ansatz

Schneider Electric hat sich in Frankreich für Unterstützung an DS Smith gewandt. Der Elektrohersteller war zuversichtlich, dass wir als Verpackungsstrategen vertraut mit den neuesten Techniken und Materialien sind und die notwendige Alternative entwickeln können.

Unsere Experten im DS Smith PackRight Centre in Rochechouart zogen sich in ihre Denkerstuben zurück und legten bald darauf einige originelle Ideen vor. Um die umweltbelastende Beilage zu eliminieren, schlugen sie vor, die Anleitungen  direkt auf die Verpackung zu drucken. 

Ergebnisse

Nachdem Tests ergeben hatten, dass unsere Lösung für die Kunden von Schneider Electric funktionieren würde, übernahm das Unternehmen die Idee für eine Reihe seiner Produkte. Die neue Verpackung reduziert nicht nur die Abfallmenge auf Kundenseite, sondern hilft Schneider Electric gleichzeitig, die eigenen Verpackungskosten zu senken. 

 

Die Verpackung, deren Empfänger Elektriker und anderes Fachpersonal sind, erfüllt zwei Aufgaben:

  • Schutz der hochwertigen Elektroerzeugnisse
  • Bereitstellung der notwendigen  technischen Informationen 

Im Rahmen unserer langjährigen Partnerschaft unterstützen wir Schneider Electric kontinuierlich bei der Bewältigung von Herausforderungen, denen das Unternehmen im Bereich Verpackung und Vermarktung gegenübersteht. Indem wir unser Wissen über neueste Verpackungstrends mit Schneider Electric teilen, helfen wir dem Unternehmen, seine Wertschöpfung zu maximieren.

Über Schneider Electric

Schneider Electric ist ein weltweit agierender Spezialist für Energiemanagement und Automatisierung. Das Unternehmen hat im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von €25 Milliarden erwirtschaftet. Seine 170.000 Mitarbeiter unterstützen in über 100 Ländern Kunden beim Management ihrer Energienutzung und Betriebsabläufe, um diese sicher, zuverlässig, effizient und nachhaltig zu gestalten. Vom einfachsten Schalter bis zum komplexen Betriebssystem verbessern Technologien, Software und Dienstleistungen von Schneider Electric die Art und Weise, in der Kunden ihre Betriebe managen und automatisieren. Die vernetzten Technologien des Unternehmens werden ganze Industrien umgestalten, den Wandel in die Städte bringen und das Leben der Menschen bereichern. Hierfür hat Schneider Electric den Slogan Life Is On geprägt.