fresh-corrugated-packaging2.jpg

Frischere Produktlieferungen für Smartmat

Vor kurzem haben wir dem Foodbox-Hersteller Smartmat dabei geholfen, seine Vertriebswege für seine Produktlinie mit frischen Zutaten und Rezeptkarten an eine wachsende Kundenbasis in Belgien zu verbessern.

Die einfachen Papiertüten, die Smartmat bislang verwendet hat, haben ihren Zweck nicht mehr ausreichend erfüllt. Sie ließen sich nicht stapeln und weichten aufgrund der von den frischen Produkten erzeugten Feuchtigkeit häufig auf. Eine neue Lösung wurde gesucht.

Die neue Verpackung muss unter zahlreichen Gesichtspunkten funktionieren. Sie muss robust genug sein, um die Lebensmittel auf ihrem Weg vom Lager bis zu den Kunden zu schützen und das Design sollte die ökologischen Werte von Smartmat widerspiegeln. Nicht zuletzt wünschte Smartmat, dass die Kunden das aufregende Gefühl bekommen, ein hochwertiges Produkt gekauft zu haben, wenn sie damit nach Hause kommen.

Wir luden Smartmat zu einem Meeting mit unseren Verpackungsstrategen ein, die eine Reihe von spannenden und innovativen Prototypen vorstellten. Eine Auswahl davon wurde umfangreichen Tests unterzogen, bevor die endgültige Wahl getroffen wurde.

Smartmat hat die neue Verpackung einige Wochen verwendet und ist begeistert von den Ergebnissen.

„Die Verpackung ist einfach zu handhaben, gut zu belüften, leicht zu öffnen und sieht darüber hinaus gut aus“, sagt Amelien Van de Pol, Marketingleiterin von Smartmat. „Unsere Partner mögen sie, weil ihre Lieferungen damit reibungslos funktionieren, und unsere Kunden mögen sie, weil jedes Paket für sie wie ein Geschenk eintrifft.“

Der Erfolg unseres Designs hat dazu geführt, dass Smartmat sie in einer kleineren Version inzwischen auch für andere Produktlinien verwendet und darin seine Frühstücksprodukte ausliefert. Somit erhalten jetzt noch mehr Kunden von Smartmat ihre Foodboxen in einem einwandfreien Zustand.

Bilder: © Melissa Millis